Zentraler Hochschulsport

WICHTIG:
Aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation findet eine Markenausgabe für den ZHS momentan nicht statt. Bis auf weiteres ist die Buchungsbestätigung für die Marke, in Kombination mit der Anmeldebestätigung für den entsprechenden Kurs ausreichend.

Eine der besten Möglichkeiten für einen körperlichen Ausgleich zum Studium bietet der Zentrale Hochschulsport. Hier kannst du von Karate über Zumba bis hin zu Unterwasserhockey interessante Sportarten zu einem sehr günstigen Preis ausprobieren. Für das allgemeine Angebot kostet eine Marke pro Semester 7,50 € beziehungsweise 15 € mit Zugang zum Olympiabad. Der Großteil des Angebots findet auf dem Olympiagelände statt und ist (abgesehen vom Fahrrad) am besten mit der U3 (Haltestelle Olympiazentrum) und einem kurzen Fußweg durchs Olympische Dorf zu erreichen. Für die Teilnahme brauchst du einen ZHS-Ausweis der entsprechenden Kategorie mit gültigen Sportmarken, welche online gebucht werden müssen. Danach musst du dir mit ausgedruckter Buchungsbestätigung, Studienausweis, Lichtbildausweis und Passfoto einen Ausweis erstellen lassen und die entsprechenden Marken besorgen. In der ersten Woche des Semesters ist das normalerweise in der Innenstadt (Schellingstr. 3, Leopoldstr. 13) möglich, die restliche Zeit beim ZHS im Olympiazentrum.
Der ZHS bietet ein breites Spektrum an Sportarten für alle Leistungsniveaus (Anfänger, Fortgeschrittene, freies Training, …). Das komplette Sportangebot kannst du online oder im Hochschulsportheft einsehen. Du musst dich schon vor Semesterbeginn für die Kurse anmelden. Diese Onlineanmeldung ist für viele Kurse nur formal verpflichtend, um daran teilnehmen zu dürfen, jedoch gibt es auch Sportarten, die sehr beliebt und deshalb schnell belegt sind (z.B. Segeln, Ballett oder Bergsteigen). Bringe zu solchen Veranstaltungen sicherheitshalber deine Anmeldebestätigung mit.